DEUTZ Motorenöl-Spezifikationen: Updates und Änderungen

Allgemeine Informationen
Bereits im Jahr 2007, also vor über 10 Jahren, hat die Firma DEUTZ ein Freigabesystem für Motorenöle eingeführt.
Erstmals war es möglich ein Öl nach einer der Deutz Qualitätsklassen (DEUTZ Quality Class, DQC) freigeben zu lassen. Seitdem wurden die unterschiedlichen Qualitätsstufen mehrfach angepasst, um den jeweils aktuellen Anforderungen gerecht zu werden und den aktuellen Stand der Technik widerzuspiegeln.
2011 wurde mit der DEUTZ DQC X-10, neben der Übernahme aktueller Teste der ACEA bzw. des API, eine Unterteilung in konventionelle Motorenöle und Öle mit abgesenktem SAPS-Gehalt (Sufatasche, Phosphor, Schwefel) durchgeführt (auch bekannt als DEUTZ DQC X-10 LA). Nötig wurde dies durch die aktuelle Emissions-Gesetzgebung und die damit einhergehenden Einsatz von Abgasnachbehandlungssystemen.
Im Jahr 2016 wurde eine Sonderfreigabeliste für TTCD-Motoren veröffentlicht, auf welcher unter anderem auch das FUCHS TITAN CARGO MAXX SAE 5W-30 und SAE 10W-40 genannt sind. Diese Motoren haben besonders hohe Anforderungen bezüglich Kolbensauberkeit und benötigen ein hierfür geeignetes Öl.
Neue Emissions-Grenzwerte im Off-Road-Bereich (EU Stage V ab 2019), längere Wechselintervalle, sowie neue Motorenölspezifikationen der API (API CK-4) und ACEA (ACEA 2016) sind nun der Treiber, die Anforderungen der bisherigen Spezifikationen erneut zu steigern und die DEUTZ DQC X-18 zu veröffentlichen.

DEUTZ DQC X-18
Die neuen Spezifikationen sind analog zu den bisherigen aufgebaut. Im nachfolgenden Bild möchten wir Ihnen eine Übersicht über die jeweiligen Qualitätsniveaus geben. Dabei gilt: Freigegebene Motorenöle einer Qualitätsklasse dürfen auch in Anwendungen eingesetzt werden, die eine niedrigere Qualitätsklasse vorschreiben. 
Informationen über die jeweils vorgeschriebene Schmierstoffklasse und Informationen zu Wechselintervallen können Sie dem jeweiligen Handbuch bzw. dem DEUTZ Technischen Rundschreiben 0199-99-01217/3 entnehmen. 
Für die Umstellung von DEUTZ DQC X-10 auf DEUTZ DQC X-18 hat DEUTZ ausreichend Zeit eingeplant.
Freigaben nach DQC X-10 behalten bis maximal zum 31.12.2024 ihre Gültigkeit.

AIS-09-2019-Deutz-Motoren-le-Update

Und bei FUCHS?
Die FUCHS Produkte schrittweise auf das neue Performance-Level der DEUTZ DQC X-18 aktualisieren.
Mit dem FUCHS TITAN CARGO SAE 10W-30 (DEUTZ DQC III-18 LA) und TITAN CARGO MAXX SAE 10W-30
(DEUTZ DQC IV-18 LA) hat FUCHS die ersten beiden Produkte bereits nach den neuen Spezifikationen qualifiziert.
Weitere Produkte werden sukzessive folgen.

Passende Artikel
10+
Titan Cargo 10W-30 Titan Cargo 10W-30
Inhalt 20 Ltr (4,50 € * / Ltr)
ab 90,02 € *
Titan Cargo Maxx 10W-30 Titan Cargo Maxx 10W-30
Inhalt 20 Ltr (5,15 € * / Ltr)
ab 103,01 € *