OilFox Produkt Update

OilFox Produkt Update
Fortschrittsbericht 1. Quartal 2020

Willkommen zu unserem neuen Fortschrittsbericht. In dieser Reihe möchten wir Sie über den Fortschritt aller größeren Projekte, an denen wir in den vergangenen 3 Monaten gearbeitet haben, informieren und Ihnen einen Ausblick auf das kommende Quartal geben. Natürlich informieren wir Sie zusätzlich auch weiterhin über neue Funktionen in einem monatlichen OilFox Produkt Update. Dieses Format ist ein Zusatzformat.

 

Genau das, was Sie interessiert!
Alle neuen Funktionen im Überblick: 

OilFox App: UPDATE Füllstände mehrerer OilFox auf einen Blick
OilFox App: NEU Neues Bestellformular 
OilFox App: NEU Mehrsprachige Push-Benachrichtigungen von der App

FoxPortal: UPDATE Dashboard mit Kartenfunktion 2.0
FoxPortal: UPDATE Visualisierung Füllstandsanzeige
FoxPortal: NEU Freiraumermittlung 
FoxPortal: NEU Neue Preisseite für Simple Pricing

FoxPortal: NEU Messwerte annullieren 
FoxPortal: NEU 
Reichweiten-Vorhersage für B2B-Tanks
FoxPortal: NEU 
Festgelegte Schwellwerte editieren 
FoxPortal: NEU 
Signalstärke und Netzabdeckung einsehen

 

OilFox App: Füllstände mehrerer OilFox auf einen Blick
Die Analyse des Nutzerverhaltens hat gezeigt, dass Nutzer mit mehreren OilFox diese gleichzeitig im Auge behalten wollen, um Leerläufe zu vermeiden. Seit Kurzem geht das noch übersichtlicher! Mit nur einem Klick auf das Menü in der App weiß man nun immer, wie es um jeden einzelnen OilFox steht. Wie diese Veränderung im Detail aussieht, erfahren Sie hier

 

OilFox App: Neues Bestellformular
Das bisherige Bestellformular hat seinen Zweck erfüllt, aber das geht auch besser! Mit der Umgestaltung erhöhen wir die Benutzerfreundlichkeit und nehmen den Endkunden bei einer Bestellung noch mehr an die Hand. Schließlich ist eine digitale Nachbestellung von Heizöl oder Diesel für viele Ihrer Kunden eine ganz neue Erfahrung und diese sollte immer nachvollziehbar sein. Überzeugen Sie sich selbst! Unter diesem Link erfahren Sie mehr über alle Neuerungen im Bestellformular.

 

OilFox App: Push-Benachrichtigungen von der App
Außerdem haben wir im Zuge der Internationalisierung die App-Einstellung so angepasst, dass Push-Benachrichtigungen jetzt immer in der Sprache ausgegeben werden, die in der App eingestellt ist. Bisher konnten Push-Benachrichtigungen nur in deutscher Sprache ausgegeben werden, unabhängig davon, welche App-Sprache eingestellt war. Die Einstellung zur Sprache kann jederzeit im Nutzerprofil unter Sprache für Benachrichtigungen angepasst werden.

 

FoxPortal: Dashboard mit Kartenfunktion 2.0
Es ist Ihnen bestimmt schon aufgefallen: die Karte im Dashboard hat sich mit dem neuen Jahr nochmals verändert. Das Grundprinzip der alten Darstellung wurde im Kern beibehalten, allerdings zur Übersichtlichkeit nochmals erweitert. Einzelne OilFox werden per „Standort-Marker“, wie man Sie auch von Google Maps kennt, dargestellt. Der Standort des Tanks wird jetzt mit Hilfe der genauen Adresse inklusive der Hausnummer aufgelöst. Damit der Füllstand (in %) sofort erkennbar ist, wurde ein Farbschema hinterlegt. Dieses ist wie folgt:  
ROT:0-25 %, 
ORANGE: 25-70 %, 
GRÜN:70-100 %.
Zur Übersichtlichkeit werden mehrere OilFox, die nah beieinander liegen, nun gebündelt dargestellt. Wir sprechen hier von einem Cluster. Ein solches Cluster wird auf der Karte als Kreis dargestellt. Die Zahl im Kreis gibt an, wie viele OilFox in diesem Cluster enthalten sind. Die Farbe richtet sich nach dem OilFox innerhalb eines Clustern, der den niedrigsten Füllstand hat. So erkennen Sie kritische Tanks auch weiterhin schnell. Mit einem Klick auf ein Cluster zoomt die Karte automatisch in das Cluster hinein und Sie erhalten alle OilFox wie in der alten Darstellung.  

 

FoxPortal: Visualisierung Füllstandsanzeige (Tabelle Tanks und Füllstände)
Sie durchforsten das FoxPortal regelmäßig nach kritischen oder gar leeren Kundentanks? Mit dem neuen visuellen Füllstandsanzeiger möchten wir Ihnen diese Suche erleichtern. Sie erkennen nun schon beim Öffnen der Seite Tanks und Füllstände, welche Tanks welchen Füllstand haben. Die Bedeutung der Farbeinteilung der visualisierten Füllstände richtet sich nach der prozentualen Einteilung der Karte im Dashboard (siehe Punkt darüber).

 

FoxPortal: Freiraumermittlung (Tabelle Tanks und Füllstände)
Individuelle Angebote datenbasiert erstellen und gleichzeitig Prozesse optimieren - das geht jetzt noch einfacher! Mit der neuen Spalte „Freiraum” weiß Ihr Vertriebsteam nun immer, wie viele Liter pro Tank nachgetankt werden können. So können künftige Routen mit OilFox optimal geplant werden.
Manchmal kommt es sogar vor, dass Bestellungen nicht abgeliefert werden können, weil der Kunde nicht angetroffen wird oder die bestellte Heizölmenge nicht abgelassen werden kann. Mit den Daten des OilFox und der einfachen Darstellung des Freiraums über das FoxPortal ist jetzt auch eine nachträgliche Anpassung von Routen jederzeit möglich. Sie möchten wissen, wo Sie diese Spalte in der Tabelle finden? Dann klicken Sie hier.

 

FoxPortal: Neue Preisseite für Simple Pricing
Für alle Partner, die Simple Pricing verwenden, haben wir uns ebenfalls gehörig ins Zeug gelegt und fleißig an unserer Seite zu Preisen im FoxPortal gewerkelt. Mit dem Simple Pricing können OilFox-Partner auch ohne Schnittstelle zu einem bestehenden Preisrechner ihren Kunden Bestellungen über die OilFox-App ermöglichen. Grundlage dafür ist natürlich die tägliche Pflege der einzelnen Preise im FoxPortal. Mit der neuen Preisseite geht das jetzt noch einfacher. Für mehr Informationen zum Aufbau der neuen Preisseite und Ihren Vorteilen klicken Sie bitte hier.

 

FoxPortal: Messwerte annullieren 
Ab sofort besteht die Möglichkeit, einzelne Messwerte (Ausreißer) selbstständig zu annullieren. Je nachdem wie der OilFox installiert ist, kann es zu Ausreißern kommen, die das Messbild stören und den Füllstandsverlauf und Verbrauch sowohl in der App als auch im Foxportal verfälschen. Um die Optionen für Ihren Kundensupport zu erhöhen, können Sie die Messwerte für Ihre Kunden nun selbstständig anpassen. Wo Sie diese Funktion finden und wie einfach ein Messwert angepasst werden kann, zeigen wir Ihnen hier.

 

FoxPortal: Reichweiten-Vorhersage für B2B-Tanks
Um Ihnen bei ​B2B Anwendungen mit meist hohen Verbräuchen eine bessere Verbrauchs-Vorhersage zu bieten, haben wir unseren primär für private Heizölkunden ausgelegten Algorithmus durch einen passenden B2B Algorithmus ersetzt. Dieser ist speziell für alle Dieseltanks sowie Heizöltanks größer 10.000 l im B2B-Bereich ausgelegt. Dieser neue B2B-Algorithmus berechnet anhand des Verbrauchs der letzten 90 Tage die Restreichweite (bei weniger Tagen werden die vorhandenen Tage als Referenz herangezogen). Wetterdaten und andere Meta-Daten werden in die Berechnungen nicht mit einbezogen. Um die Restreichweite eines Tanks zu sehen, gehen Sie im FoxPortal in der jeweiligen Detailansicht eines OilFox zum Punkt Füllstand -> Restreichweite. Bitte beachten Sie folglich, dass bei den relevanten Tanks die Produktgruppe (bspw. Diesel) richtig hinterlegt ist.

 

FoxPortal: Festgelegte Schwellwerte editieren
Im Rahmen besonderer Serviceverträge wird oftmals die komplette Überwachung der Tanks von unseren Partnern übernommen. Gerade B2B-Kunden oder ältere Menschen profitieren von diesem Service. Damit Sie diesem Versprechen bestmöglich gerecht werden können, bieten wir Ihnen nun die Möglichkeit, Schwellwerte für kritische Füllstände direkt im FoxPortal zu editieren. Dies können Sie in der Detailansicht eines OilFox ganz einfach unter dem Punkt Füllstand tun. Außerdem können Sie die jeweiligen Benachrichtigungen dort auch aktivieren oder deaktivieren.

 

FoxPortal: Signalstärke und Netzabdeckung einsehen
Sowohl bei WLAN OilFox als auch bei OilFox mit Mobilfunk ist die Stärke des Signals für eine regelmäßige und gute Messung wichtig. Aus diesem Grund können Sie die Signalstärke nun bei Bedarf selbst im FoxPortal für jeden OilFox in dessen Detailansicht unter dem Punkt Gerätedaten -> Signalstärke gesondert prüfen.
Die Signalstärke wird entweder als sehr gut, gut, ausreichend oder schlecht angezeigt. Mittels der neuen Angaben zur Signalstärke können Sie sehr schnell selbst feststellen, ob in bestimmten PLZ-Gebieten der Einsatz eines OilFox Mobilfunk problemlos möglich ist oder nicht. Wir hoffen mit dieser Lösung die Bearbeitung von Supportfällen deutlich zu vereinfachen.

 

Noch mehr FoxPortal News für alle Technikfreaks 
Mehr Flexibilität und Möglichkeiten - Umstellung auf React
Die Anforderungen an unser Produkt haben sich durch unser immenses Wachstum geändert. Wir haben nun mehr Partner und mehr OilFox, die online sind – und das ist auch gut so. Natürlich möchten wir Ihnen trotz steigender Zahlen weiterhin ein OilFox-Erlebnis ohne jegliche Einschränkungen in der Bedienung und Administration bieten. Aus diesem Grund stellen wir unser FoxPortal Schritt für Schritt auf React, eine JavaScript-Bibliothek zur Erstellung von Benutzeroberflächen, um. React ermöglicht es uns, die Daten, die wir erhalten, besser zu verwalten und ermöglicht zudem mehr Freiraum in Design und Visualisierung. Gleichzeitig können wir so garantieren, dass die Daten in hoher Geschwindigkeit aufgerufen werden können. So laden Seiten trotz der hohen Anzahl an Daten schneller. Einige Seiten sind schon übertragen, beispielsweise die neue Preisseite sowie die Seiten für Login oder der Passwort-zurücksetzen-Funktion. Weitere werden in den kommenden Wochen folgen.

 

Was kommt als nächstes?  

Auf diese Highlights können Sie sich schon jetzt freuen:

FoxPortal:

Partner sollen E-Mail-Templates selbstständig im FoxPortal editieren können, inkl. Header und Text. Außerdem werden wir Ihnen das selbstständige Anlegen und Bearbeiten sowie das Einsehen von Regionen ermöglichen. Der Hintergrund dazu ist, dass wir Regionen künftig stärker in das FoxPortal einbinden möchten, auch für Funktion außerhalb der Preisseite. Zusätzlich möchten wir Ihnen den Umgang mit Ihren hinterlegten Produkten auf der Produktseite erleichtern, indem wir die Nutzerfreundlichkeit erhöhen. Dazu gehört neben einer besseren Administration auch das Löschen von Produkten.

Tags: oilfox